Weinproben

Gerne arrangieren wir für Sie eine gemütliche Weinprobe in angenehmer Atmosphäre bei uns, im Restaurant "Zur Traube".

Für 6 Weine incl. Brot und Wasser 12,50 € pro Person

Dauer ca. 1,5 Std. Teilnehmer max. 25 Personen.

Durch die Weinprobe führt unsere Winzerfamilie Krupp aus Unkel-Buchhausen.

Unser Service exklusiv für unsere Hausgäste

Fahrradverleih (10,- € pro Tag)

Fahrradgarage

Fahrrad- & Wanderkarten

RUNDWANDERWEGE in und um Unkel herum

1. Unkel ­ Rundwanderweg (ca. 1 Std., 6,2 km)

Am Parkplatz (1) in Unkel beginnend durch die Unkeler Altstadt folgen wir der durch hübsches Fachwerk gesäumten Frankfurter Str. über den Oberen und Untern Markt, gehen die Bahnhofstr. weiter, unterqueren die Bahn und folgen dann nach links der Scheurener Straße, überqueren die B 42 (Fußgängertunnel) und gelangen in den Ortsteil Scheuren, vorbei an der um das Jahr 1500 erbauten Kapelle und folgen der Josefstr. den Berg hinauf in den Wald Richtung Hohenunkel.

Auf der Höhe angekommen bietet sich ein freier Blick auf das Siebengebirge, wir lassen den Reiterhof Hohenunkel links liegen und entlang dem Gut Haanhof führt der Weg in den Ort Bruchhausen, der 1995 seine 1000-Jahrfeier beging, vorbei an der sehenswerten Wallfahrtskirche zur Hl. Muttergottes zum Ortsausgang, über weite Felder mit Fernsicht auf die Eifelberge führt der Weg durch den Wald zum Stuxberg mit seiner schönen Aussicht auf das Rheintal.

Abstieg und Rückkehr nach Unkel.

2. Rotbäckchen Rundwanderweg (ca. 3 Std., 11,5 km)

Sie beginnen wie Nummer 1 bis Bruchhausen von da Richtung Orsberg dem Rotbäckchen Rundwanderweg folgen, der durch Wiesen und Felder der Erpeler Ley führt.

Herrlicher Blick auf das Rheintal mit den Orten Linz (rheinauf), Remagen (rheinab) und Erpel am Fuße der Ley mit den stehen gebliebenen Türmen der aus dem letzten Kriegsjahr 1945 berühmt gewordnen Remagener Brücke. Auf der Ley lohnt ein Blick auf den Zeppelinstein mit seiner Inschrift, dann Abstieg nach Erpel, vorbei an altem Fachwerk, dem Rathaus und der Kirche St. Severin zur Rheinpromenade Richtung Unkel.

Blick auf die Apollinariskirche, Schloss Marienfels und Haus Ernich.

In Unkel dann am Beginn der Promenade der alte Gefängnisturm und die Kirche St. Pantaleon.

Verlassen Sie die Promenade durch eine der malerischen kleinen Gässchen mit ihren hübschen Fachwerkhäusern und stoßen auf die Frankfurter Str., Bahnhofstr., der Sie folgen, wie beim Rundgang 1, dem Unkel-Rundwanderweg, beschrieben (siehe oben).

Beim Spaziergang durch die Ortsteile Unkel, Scheuren und Heister achten Sie bitte auf die vom KuVV angebrachten Bronzetafeln, die auf besondere Sehenswürdigkeiten hinweisen und historische Daten vermitteln. Der Gefängnisturm an der Unker Promenade ist zu besichtigen, fragen Sie beim Städtischen Verkehrsamt im Rathaus, Linzer Str., oder in der Gastronomie nach.

Neben dieser Wegebeschreibung hält der KuVV Unkel auch eine Wanderkarte mit 15 ausgeschilderten Wanderwegen zum Kauf für Sie bereit, Bezug beim Städtischen Verkehrsamt, dem Fachhandel und der Gastronomie.

Kontaktadresse:

Verkehrsamt Unkel | Rathaus | 53572 Unkel | Telefon 02224.3309

Kur- und Verkehrsverein Unkel e.V.

Von Unkel aus bieten sich eine Reihe lohnender Ausflugsziele an, die Sie mit dem PKW oder der DB erreichen können.

Auch das ist ...

UNKEL das romantische Rheinstädtchen
Sollten Sie mit Ihren Freunden, Bekannten oder Vereinen einen Aufenthalt in Unkel

Mountain Bike Touren

Kostenlos führen sie die Mitglieder vom RSC Unkel in die nahegelegenen Wälder von Siebengebirge und Umgebung.

Thermalbad

Entspannungssuchende Gäste können sich zu verbilligten Eintrittspreisen in der nahe gelegenen Kristall-Therme in Bad Hönningen vom Alltagsstress erholen.

Stadtführungen

Die Mitglieder des Geschichtsvereins bringen Ihnen Unkel, die schönen alten Fachwerkhäuser, Gassen und Sehenswürdig-keiten näher. Bei einer Teilnehmerzahl von 10 ­ max. 25 Personen kostet die 1 1/2stündige Führung 20,00 €.

Auf den Spuren Gräfin Anna Katherina Spee

Wandern Sie auf den Spuren der Anna Katherina Spee, der so genannten "Hexenkönigin von Bruchhausen". Sie war eine der letzten Opfer, die zwischen 1500 und 1750 auf dem Scheiterhaufen als "Hexe" verbrannt wurde.

Einführung in das Thema mit Erläuterung der historischen Stätten und der Wanderroute durch Frau Gisela Born-Siebicke. ca. 1 Stunde

Treffpunkt nach Vereinbarung - auch in der Kirche in Bruchhausen möglich

Beim Spaziergang durch die Ortsteile Unkel, Scheuren und Heister achten Sie bitte auf die vom KuVV angebrachten Bronzetafeln, die auf besondere Sehenswürdigkeiten hinweisen und historische Daten vermitteln.

Der Gefängnisturm an der Unker Promenade ist zu besichtigen, fragen Sie beim Städtischen Verkehrsamt im Rathaus, Linzer Str., oder in der Gastronomie nach.

Neben dieser Wegebeschreibung hält der KuVV Unkel auch eine Wanderkarte mit 15 ausgeschilderten Wanderwegen zum Kauf für Sie bereit, Bezug beim Städtischen Verkehrsamt, dem Fachhandel und der Gastronomie.

Kontaktadresse: Verkehrsamt Unkel | Rathaus | 53572 Unkel | Telefon 02224.3309

Kur- und Verkehrsverein Unkel e.V.

Von Unkel aus bieten sich eine Reihe lohnender Ausflugsziele an, die Sie mit dem PKW oder der DB erreichen können. Die auf den Innenseiten aufgeführten Ziele stellen eine kleine Auswahl dar und sollen Ihnen als Anregung dienen, die malerische Umgebung von Unkel zu erkunden und sich zu erschließen.


Weinhaus Zur Traube & Gästehaus Korf

Lühlingsgasse 5 | 53572 Unkel/Rhein (Zufahrt Gästehaus Korf über Vogtsgasse)

Telefon 02224.3315 | Fax 02224.73362

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.